Siemens-Projekttage am 6.04. und 7.04.2017

Zum 200. Geburtstag von Werner von Siemens führen Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Schule Schwerin gemeinsam mit der Siemens AG, Niederlassung Rostock, zwei naturwissenschaftliche Projekttage durch.

Sowohl die Auseinandersetzung mit Leben und Wirken von Werner von Siemens als auch mit dem Thema „Lärm macht krank“ werden auf der Agenda stehen. Es wird vielfältige Projekte für alle Altersgruppen geben. Die Theatergruppe der 7. Klassen widmet ihr Stück dem Namensträger der Schule aus der heutigen Sicht von Schülern.

Der zweite Projekttag klingt feierlich aus. Wir begrüßen Gäste aus Wirtschaft, Politik und wahrscheinlich auch aus der Familie von Siemens. Wir freuen uns auf die Festansprache von Herrn Dr. Frank Wittendorfer (Leiter des Siemens-Archivs in Berlin).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.