Ministerin für Bildung übergibt Lerncomputer „Calliope mini“

Am 24.05.2017 erhielt die Werner-von-Siemens-Schule Schwerin, vertreten durch die Schulleiterin Frau Schuldt, als erste Projektschule in Mecklenburg-Vorpommern einen Klassensatz des Lerncomputers „Calliope mini“. Die Übergabe der 25 Exemplare im Wert von insgesamt 750 Euro erfolgte im Rahmen einer Doppelstunde in der Klasse 5c, deren Schüler den Calliope direkt ausprobieren konnten. Der Klassensatz ist eine Spende des DVZ. Anwesend waren u. a. Birgit Hesse (Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in MV), Christian Pegel (Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung in MV), Frank Haacker (Siemens, Niederlassung Rostock) und Hubert Ludwig (Geschäftsführer DVZ M-V GmbH).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.