Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Wie in jedem Jahr fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen unserer Schule im November statt. Bereits seit 1959 organisiert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jährlich diesen Schülerwettbewerb, der in mehreren Etappen durchgeführt wird. Jeder Teilnehmer liest in den unterschiedlichen Wettbewerbsstufen einen Ausschnitt aus einem selbst gewählten Buch und einen Fremdtext. Los geht es in den einzelnen Klassen, dann wird der Schulsieger ermittelt, der die Schule beim Stadtausscheid vertritt. Der beste Schweriner Vorleser könnte es dann bis zum Landesentscheid und zum anschließenden Bundesfinale schaffen.

Bei unserer Vorentscheidung am 23.11.2017 überzeugte Jonas Neise aus der Klasse 6c die Jury mit seinem ausdrucksstarken Lesevortrag. Wir wünschen Jonas viel Erfolg beim nächsten Wettbewerb.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.