Team 10 – Besuch der Landesbibliothek Günther Uecker

Eine der größten Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 ist die Erstellung ihrer Jahresarbeit mit eigenständigem Erarbeiten eines komplexen Themas.

Mit diesem Ziel im Kopf besuchten alle drei 10. Klassen in dieser Woche die Landesbibliothek. Dort wurden sie von Frau Dr. Barbara Unterberger empfangen und erfuhren zunächst einige historischen Fakten über die Landesbibliothek und ihre Funktion. Die Landesbibliothek existiert schon seit 1779 und ihre wesentliche Aufgabe besteht darin, sämtliche Literatur zur Landeskunde über Mecklenburg-Vorpommern und von Mecklenburgerinnen und Mecklenburgern zu sammeln. Darüber hinaus findet man dort aktuelle Fachbücher und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen. Insgesamt verfügt die Landesbibliothek über einen Bestand von 735.000 Medien. Den Schülern wurde dann gezeigt wie sie eine Online-Recherche angehen und Bücher ausleihen können. Zum Schluss führte Frau Unterberger die Schüler durch die Bibliothek und präsentierte ihnen die verschiedenen vorhandenen Medien. Als Highlight durften die Schüler einen Blick ins Magazin werfen. Dort werden z.B. Schriftstücke aus dem 16. und 17. Jahrhundert aufbewahrt. Das älteste Schriftstück, das im Magazin der Landesbibliothek zu finden ist, stammte aus dem 12. Jahrhundert.

Alle Schüler werden sehr bald einen kostenlosen Nutzerausweis für die Landesbibliothek erhalten und sollten also für die Gestaltung und Erstellung ihrer Jahresarbeit bestens ausgerüstet sein.

Team 10

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.