Informationsabend für Eltern und Schüler der künftigen 5. Klassen am 13.12.2017 von 17 bis 19 Uhr

  • Die Mitarbeiterinnen von Schwerin Menü verkaufen ab 16.30 Uhr in der Mensa Kaffee, Saft, Kuchen und Soljanka. 
  • Um 17 Uhr begrüßt die Schulleiterin alle Gäste im Atrium. Anschließend finden kurze Führungen durch das Schulhaus für Kinder und Eltern statt.
  • Die Schulleiterin lädt gemeinsam mit Team- und Klassenleitern ab 17.30 Uhr in der Mensa zu einer Informationsveranstaltung für die Eltern ein.
  • Zur gleichen Zeit erleben die Kinder Auftritte des Chors, der Schulband und der Line Dance Gruppe im Atrium. Danach warten verschiedene Aktivitäten auf die Kinder.
  • Außerdem stehen ebenfalls ab 17.30 Uhr der Leiter der Schulwerkstatt, die Schulsozialarbeiterin und unser sonderpädagogischer Mitarbeiter für Einzelgespräche zur Verfügung.

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Wie in jedem Jahr fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen unserer Schule im November statt. Bereits seit 1959 organisiert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jährlich diesen Schülerwettbewerb, der in mehreren Etappen durchgeführt wird. Jeder Teilnehmer liest in den unterschiedlichen Wettbewerbsstufen einen Ausschnitt aus einem selbst gewählten Buch und einen Fremdtext. Los geht es in den einzelnen Klassen, dann wird der Schulsieger ermittelt, der die Schule beim Stadtausscheid vertritt. Der beste Schweriner Vorleser könnte es dann bis zum Landesentscheid und zum anschließenden Bundesfinale schaffen.

Bei unserer Vorentscheidung am 23.11.2017 überzeugte Jonas Neise aus der Klasse 6c die Jury mit seinem ausdrucksstarken Lesevortrag. Wir wünschen Jonas viel Erfolg beim nächsten Wettbewerb.

Bleib locker!

Bleib locker!

In den vergangenen Wochen fand an der Werner-von-Siemens-Schule, im Rahmen des Programms „Gute gesunde Schule“ in den fünften Klassen das Projekt „Bleib locker“ statt. An jeweils zwei Projekttagen lernten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Anzeichen von Stress kennen und bei sich selbst zu erkennen, sondern erprobten auch verschiedene Methoden zur Stressbewältigung.

Auf spielerische und kreative Art und Weise wurde den Kindern beigebracht, was sie unternehmen können, um sich von den Anstrengungen des Schulalltags zu entspannen.

Betriebspraktikum vom 09.10. – 20.10.2017

Die Schüler der Klassen 10a und 10b absolvierten im Oktober ihr 2-wöchiges Betriebspraktikum. Es diente der weiteren beruflichen Orientierung und der Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Die Schüler wählten sich ihr Berufsfeld selbst aus, unter anderem waren sie in Kfz-Werkstätten, Kindertagesstätten, Arztpraxen, bei der SVZ und im Einzelhandel tätig. Für einige Schüler hat sich das Praktikum besonders gelohnt; sie erhielten Ausbildungsangebote in ihren Praktikumsbetrieben.