Team 10 – Besuch der Landesbibliothek Günther Uecker

Eine der größten Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 ist die Erstellung ihrer Jahresarbeit mit eigenständigem Erarbeiten eines komplexen Themas.

Mit diesem Ziel im Kopf besuchten alle drei 10. Klassen in dieser Woche die Landesbibliothek. Dort wurden sie von Frau Dr. Barbara Unterberger empfangen und erfuhren zunächst einige historischen Fakten über die Landesbibliothek und ihre Funktion. Die Landesbibliothek existiert schon seit 1779 und ihre wesentliche Aufgabe besteht darin, sämtliche Literatur zur Landeskunde über Mecklenburg-Vorpommern und von Mecklenburgerinnen und Mecklenburgern zu sammeln. Darüber hinaus findet man dort aktuelle Fachbücher und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen. Insgesamt verfügt die Landesbibliothek über einen Bestand von 735.000 Medien. Den Schülern wurde dann gezeigt wie sie eine Online-Recherche angehen und Bücher ausleihen können. Zum Schluss führte Frau Unterberger die Schüler durch die Bibliothek und präsentierte ihnen die verschiedenen vorhandenen Medien. Als Highlight durften die Schüler einen Blick ins Magazin werfen. Dort werden z.B. Schriftstücke aus dem 16. und 17. Jahrhundert aufbewahrt. Das älteste Schriftstück, das im Magazin der Landesbibliothek zu finden ist, stammte aus dem 12. Jahrhundert.

Alle Schüler werden sehr bald einen kostenlosen Nutzerausweis für die Landesbibliothek erhalten und sollten also für die Gestaltung und Erstellung ihrer Jahresarbeit bestens ausgerüstet sein.

Team 10

Ausflugsfahrt nach Wolfsburg

Zum 20-jährigen Schuljubiläum der Regionalen Schule „Werner-von-Siemens“ Schwerin fuhren alle Klassen vom 5-10 Jahrgang mit ihren Lehrern, der Schulleitung und anderen Betreuern am 24.06.2019 bei schönstem Sonnenschein in die Autostadt nach Wolfsburg und verlebten einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Tag.

In verschiedenen Workshops konnten die Schüler vieles über Automobile lernen und durften auch selbst bastelnd tätig werden. Beispielsweise wurde in einem Workshop aus Draht, mit Hilfe eines Lötkolbens eine Modellautokarosserie gebaut. Diese bekam Räder und einen kleinen Solarmotor und konnte am Ende vor der Werkstatt in der Sonne getestet werden.

Den Schülern hat besonders das Basteln Spaß gemacht und dieser Ausflug wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Englisch-Wettbewerbe

Buchstabierwettbewerb

Am 20.06.2019 fand in der 5. Jahrgangsstufe der alljährliche Buchstabierwettbewerb im Fach Englisch statt. Ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus den betreffenden Klassen 5a, 5b, 5c und 5d stellten jeweils zwei Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer für den Wettbewerb, eine Jury sowie ein Team zur Auswertung.

Die Jury achtete auf Richtigkeit und Schnelligkeit beim Buchstabieren. Die glücklichen Gewinner sind:

  1. Platz                    Hysen Bobi (Klasse 5b)
  2. Platz                    Dominik Kalke (Klasse 5b)
  3. Platz                    Alizeé Seehagel (Klasse 5c)

Lesewettbewerb

Ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe hatten Gelegenheit, sich im Vorlesen englischer Texte zu messen. Je zwei Leser, Jury-Mitglieder und ein Team zur Auswertung stellten die Klassen 7a, 7b und 7c.

Als Bewertungskriterien zählten sicheres und flüssiges Lesen, gute Aussprache, das Lesetempo und die Betonung.

Unsere Gewinner sind:

  1. Platz                      Janice Braasch (Klasse 7a)
  2. Platz                      Constantin Geier (Klasse 7b)
  3. Platz                      Jonas Neise (Klasse 7c)

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

Sportfest – Schülerbeiträge

Am Montag, dem 27.05.2019, fand das Sportfest der 5. und 6. Klassen statt. Alle Schüler trafen sich um 7:15 Uhr an der Schule. Dann fuhren wir mit dem Bus ins Stadion am Lambrechtsgrund. Eröffnung fand um 8:00 Uhr statt. Zur Erwärmung liefen alle Schüler eine Runde.

Als erstes gingen wir zum Weitwurf. Dann legten wir eine kleine Trinkpaus ein. Etwas später gingen wir zum 50 Meter Lauf. Gleich danach sind wir zum Weitsprung gegangen. Danach haben wir uns gestärkt. Und dann mussten wir uns für den Staffellauf hinstellen. Beim Staffellauf hat unsere Klasse den ersten Platz erreicht. Dann gingen wir zum Abwerfballturnier gegen die 5a. Da verloren wir leider aber gegewn die 5d gewannen wir. Damit wurden wir dritter.

Dann warteten wir auf die Siegerehrung. Aus unserer Klasse gewannen leider nur Hysen und Toni eine Urkunde. Dann fuhren wir nach Hause.

 

Maja Voigt, Celina Schramke
Klasse 5b

 

Das Sportfest fand am Montag, den 27.05.2019 statt. Wir trafen uns um 7:15 Uhr an der Schule. Von dort fuhren wir zum Stadion „Am Lambrechtsgrund“. Das Sportfest begann um 8:00 Uhr.

Zuerst hielt Frau Schult die Eröffnungsrede. Danach wärmten wir uns auf, indem wir eine Stadionrunde (400 m) liefen. Unsere erste Disziplin war 50 Meter Lauf. Dort erreichte ich 9,0 Sekunden. Unsere letzte Einzeldisziplin war Weitsprung. Dort bin ich 3,23 m gesprungen.

Um 10:00 Uhr waren die Einzeldisziplinen beendet und wir fingen mit dem Staffellauf und dem Zwei-Felderball-Turnier an. Wir gewannen die Staffel und beim Zwei-Felderball wurden wir dritter. Zum Schluss fand die Siegerehrung statt. Danach fuhren wir zurück. Das war das Sportfest.

Lukas Rennert

 

Diese Texte entstanden in einer Vertretungsstunde im IT-Unterricht.

Sportfest 2019

Unser diesjähriges Sportfest fand, wie jedes Jahr im Stadion Lambrechtsgrund in Schwerin statt. Die 5. und 6. Klassen machten bei wunderbarem Wetter den Anfang, bevor die oberen Jahrgänge, 7. bis 9. ihre sportlichen Kräfte in verschiedenen Disziplinen messen durften. Auf dem Programm standen nach einer Aufwärmrunde, Kugelstoßen, Weitsprung sowie 100m Sprint. Abschließend nahmen ausgewählte Schüler jeder Klasse an einem Jahrgangsstufen internen Staffellauf sowie einem Abwerfball-Turnier statt.