Notbetreuung der 5. und 6. Klassen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der Vielzahl der Lehrer/innen, die sich nun in Quarantäne befinden, gibt es für die kommende Schulwoche die folgenden aktualisierten Informationen:

Die 5. Klassen kommen am Montag, wie bereits mitgeteilt, zeitlich gestaffelt zum Unterricht. Der Tag soll in erster Linie dazu dienen, den Umgang mit unserem Schulserver IServ zu üben.

Ab Dienstag wird für die Schüler/innen der 5. Jahrgangsstufe von 8:00-12:00 Uhr eine Notbetreuung eingerichtet. In dieser Zeit haben die Schüler/innen auch die Gelegenheit, in der Mensa ihr Mittagessen einzunehmen.

Für die 6. Klassen gibt es die Notbetreuung bereits ab Montag, ebenfalls von 8:00-12:00 Uhr. 

Bitte schicken Sie Ihr Kind nur in die Notbetreuung, wenn es überhaupt nicht anders möglich ist.

Die Beschulung beider Klassenstufen erfolgt über den Schulserver IServ.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute und dennoch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Die Schulleitung der Werner-von-Siemens-Schule

Quarantäne aller 8. Klassen

Liebe Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen,

gestern, am 11.12.2020, wurden zwei weitere Schüler/innen der 8. Klassen positiv auf das Corona-Virus getestet. Schwerins Oberbürgermeister, Dr. Rico Badenschier, hat daher gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Schwerin angeordnet, dass sich alle 8. Klassen der Werner-von-Siemens-Schule bis einschließlich den 24.12.2020 in häusliche Quarantäne begeben müssen. Betroffen sind auch alle Lehrer/innen, die seit Dienstag, dem 08.12.2020, Unterricht in den 8. Klassen hatten.

Unter dem folgenden Link finden Sie die Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes für die Werner-von-Siemens-Schule:  https://www.schwerin.de/export/sites/default/.galleries/Dokumente/Bekanntmachungen/Bekanntmachungen-2020/Allgemeinverfuegung-Werner-von-Siemens-Schule.pdf

Das Homeschooling über den Schulserver IServ findet trotzdem weiterhin statt.

Sollten Sie oder Ihr Kind Symptome bemerken, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt telefonisch, der dann das weitere Vorgehen mit Ihnen abspricht. Am Wochenende rufen Sie bitte den Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter der 116 117 an.

Über Neuigkeiten informieren wir Sie weiterhin auf unserer Homepage!

Wir wünschen allen weiterhin alles Gute und einen ruhigen Advent! Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung der Werner-von-Siemens-Schule

Informationen zur Woche vom 14.12. bis 18.12.20

Liebe Eltern und Schüler,
heute wurde eine weitere Klasse wegen eines positiven Corona-Tests in Quarantäne geschickt. Wir informieren deshalb zusätzlich an dieser Stelle über den Ablauf der kommenden Woche.
Am Montag (14.12.20) erscheinen nur noch die 5. Klassen gestaffelt zum Unterricht:  Kl. 5a um 7:30 Uhr, Kl. 5b um 7:45 Uhr, Kl. 5c um 8:00 Uhr.
Die verantwortlichen Lehrer werden die Kinder auf die bevorstehende Zeit des Distanzunterrichts vorbereiten und am Schulserver IServ weiter üben.
Die Klassenstufe 6 wird, wie auch alle höheren Jahrgänge, im Distanzunterricht lernen. Es wird bestimmt einige Fragen oder Unklarheiten geben, die wir ab Montag im Download-Bereich in Form einer Anleitung klären werden. Eine Notfallbetreuung ist für die 6. Klassen eingerichtet.

Ab Dienstag (15.12.20) befinden sich alle Klassen im Homeschooling. Dies wird eine Herausforderung für uns alle werden. Wir bitten um eigenverantwortliche und pünktliche Bearbeitung der Aufgaben.
Für die Klassenstufen 5 und 6 sichern wir bis zum 18.12.20 eine Notfallbetreuung ab.

Liebe Eltern,
unterstützen und ermutigen Sie bitte Ihr Kind in dieser wiederholten Phase des Distanzlernens. Versuchen Sie strukturierte Tage zu organisieren.
Wir informieren Sie über Neuigkeiten auf unserer Homepage.
Trotz der schwierigen Zeiten wünschen wir Ihnen einen ruhigen 3. Advent.
Die Leitung der Wener-von-Siemens-Schule 

Verschiebung des Betriebspraktikums 9. Jahrgang

Aufgrund der derzeitigen gesundheitsbedingten Ausnahmesituation mit dem Covid-19 Virus (Corona) und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen wird das Betriebspraktikum der 9. Klassen verschoben.

Neuer Zeitraum 31.05.2021 bis 11.06.2021

Die betroffenen Schüler*innen der Klassen 9a / 9b / 9c wurden informiert. Die Praktikumsbetriebe, sind durch die Schüler zügig über die Verschiebung zu informieren und wir haben den Schüler*innen empfohlen, nachzufragen, ob das Betriebspraktikum auch zum neuen Termin im betreffenden Betrieb absolviert werden kann.

Es muss eine neue vom jeweiligen Betrieb unterzeichnete Bereitschaftserklärung (Formular erhältlich unter Downloads / Praktikumsunterlagen zum Ausdruck)  von allen Schüler*innen bis spätestens 01.03.2021 beim Klassenleiter abgegeben werden.

Die Schulleitung